Hersteller Details

UOMZ - Ural optische und mechanische Anlage, Nr. 217

UOMZ
Ural optische und mechanische Anlage
Nr. 217, Swerdlowsk (Jekaterinburg)
Moskau
 
Gegründet: 1837
Gründer: Fedor Shvabe
Geschlossen: .
Russland

Logos

Photos

Geschichte

Gegründet 1837 in Moskau von Fedor Shvabe für die Produktion von optischen Geräten.
Shvabe war der Begründer der optischen Industrie in Russland.
1916 Umbenennung in JSC Geofizika
1917 Verstaatlichung
1937 Umbenennung in Werksnummer 217
Oktober 1941 Evakuierung des Werkes in den Ural
1966 Umbenennung in Ural Optical and Mechanical Plant (UOMZ)
Hauptsächlich Produktion für den militärischen Komplex
1988 Umbenenunng in Produktionsvereinigung Ural Optical and Mechanical Plant
Nach Zusammenbruch der UDSSR Umorientierung auf nichtmilitärische Produktion z.B. im Bereich der Medizingeräte
Mai 2010 - Umwandlung in eine Aktiengesellschaft innerhalb der Shvabe- Gruppe

Close Window
<